Plextor: SSDs für anspruchsvolle Benutzer

Plextor: SSDs für anspruchsvolle Benutzer

Opublikowany

Ein SSD-Laufwerk ist derzeit eine der effektivsten Möglichkeiten, um sogar einen Computer zu beschleunigen, der einige Jahre alt ist. Auf dem Markt finden wir viele Modelle, die sich bezüglich des Formats (SATA, M.2) sowie der Schreib- und Lesegeschwindigkeit unterscheiden. Plextor – ein taiwanesischer Hersteller von SSDs – bietet eine breite Modellpalette an.

001.png
Plextor M8Pe – die leistungsstärkste Serie für Enthusiasten

Das M8Pe ist das erste Plextor-SSD mit dem revolutionären NVMe-Protokoll, das die Zugriffszeiten verkürzt und höhere Geschwindigkeiten ermöglicht. Die Verbindung erfolgt über PCIe, wodurch eine zufällige Leseleistung von 4KB für bis zu 270.000 IOPS und eine Schreibleistung von 4KB für bis zu 150.000 IOPS möglich ist. Die M8Pe-PCI-Express-Laufwerke wurden entwickelt, um Spielern und anderen Benutzern mit hoher Nutzungsintensität vollständige Synergie und maximale Leistung zu bieten. Das M8Pe verfügt über den M.2-Formfaktor, der für eine bessere Luftzirkulation und Kühlung sorgt sowie die Geschwindigkeit und die Leistung des SSD erhöht. Die neueste PlexTurbo-3.0-Version, eine intelligente RAM Cache-Lösung, nutzt den Systemspeicher, um die Speicherzugriffsleistung im Vergleich zu werkseitigen Standard-SSDs zu erhöhen. Zu den weiteren Besonderheiten von M8Pe zählen unter anderem der PlexCompressor, eine intelligente Komprimierungstechnologie, die dem Benutzer mehr Speicherkapazität bietet, ohne das Benutzererlebnis und die Systemleistung zu beeinträchtigen; sowie PlexVault, eine nützliche Funktion, die es ermöglicht, private Daten auf gemeinsam genutzten Computern mit Plextor-SSDs sicher zu  verstecken. Die Plextor-M8Pe-Serie ist in drei Varianten erhältlich: M8PeG (M.2-Laufwerk mit Kühlkörper), M8PeGN (M.2-Laufwerk ohne Kühlkörper) und M8PeY (SSD-Laufwerk im PCI-E-Adapter).
Schlüsselfunktionen:

- Sequentielles Lesen bis zu 2500 MB/s
- Sequentielles Schreiben bis zu 1400 MB/s
- Zufälliges Lesen bis zu 280.000 IOPS (4KB)
- Zufälliges Schreiben bis zu 240.000 IOPS (4KB)
- 5 Jahre Garantie
002.png
Plextor M8Se – Hochleistungs-NVMe-Medien

Die M8Se-Serie wird durch die neueste Generation der NVMe PCIe PCIe Gen 3x 4 Super-High-Speed-Übertragungsschnittstelle, die eine hohe Bandbreite und eine minimale Übertragungszeit bietet sowie sequentielle Lese-/ Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 2.450/1.000 MB/s und zufällige Lese-/ Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 210.000/175.000 IOPS ermöglicht, unterstützt. Egal, ob es sich um Arbeit, Spaß oder Multimedia-Anwendungen handelt – das M8Se ist die perfekte Lösung, um Ihr System zu beschleunigen und das ultimative Benutzererlebnis zu bieten.
Schlüsselfunktionen:

- Sequentielle Lesegeschwindigkeit bis zu 2450 MB/s
- Sequentielle Schreibgeschwindigkeit bis zu 1000 MB/s
- Zufällige Lesegeschwindigkeit (IOPS) bis zu 210.000 IOPS
- Zufällige Schreibgeschwindigkeit (IOPS) bis zu 175.000 IOPS
- 3 Jahre Garantie
004.jpg
Plextor S3 – preiswerte SSD-Serie für jedermann

Die S3-Serie ist in den Formaten 2,5-Zoll (S3C) und M.2 (S3G) erhältlich. Die Spezifikationen und Kapazitäten variieren abhängig von den Top-Optionen, wobei die S3C-Serie mit Speicherkapazitäten von 128 GB, 256 GB und 512 GB geliefert wird und die S3G-Versionen mit 128 GB und 256 GB.

Alle Laufwerke verwenden einen 14-nm-TLC-NAND-Flash-Speicher (SK Hynix) in Verbindung mit einem Silicon-Motion-SMI2254-Controller. Jedes Laufwerk ist für eine sequentielle Leseleistung von bis zu 550 MB/s ausgelegt, wobei sequentielle Schreibvorgänge mit einer Datenübertragungsrate von 500 MB/s (128 GB), 510 MB/s (256 GB) und 520 MB/s (512 GB) möglich sind.

Die zufällige Lese- und Schreibleistung von 4K variiert ebenfalls je nach Modell. Die 128-GB-Laufwerke bieten bis zu 72.000 IOPS (Lesen) und 57.000 IOPS (Schreiben), die 256-GB-Varianten bis zu 90.000 IOPS (Lesen) und 71.000 IOPS (Schreiben) und die 512-GB-Modelle bis zu 92.000 IOPS (Lesen) und 72.000 IOPS (Schreiben).

Die Lebensdauer dieser Laufwerke beträgt 35 TB TBW für die 128-GB-Modelle und 70 TBW für die Modelle mit 256 GB und 512 GB.
003.jpg
Plextor EX1 – portierbares SSD-Laufwerk

Das Plextor-EX1 ist ein kompaktes und leichtgewichtiges portierbares SSD-Gerät mit extrem hoher Datenübertragungsgeschwindigkeit. Das EX1 verfügt über ein schlagfestes, robustes und attraktives Gehäusedesign, das wahlweise in Titansilber oder Gold erhältlich ist.

Die USB-Typ-C-Schnittstelle (USB 3.1 Gen 2) ermöglicht dem EX1 sequentielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 550 MB/s und sequentielle Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 500 MB/s. Dies entspricht etwa dem 10-fachen der Leistung herkömmlicher USB-2.0-Geräte. Große Dateien lassen sich mit diesen Geschwindigkeiten ganz einfach übertragen, kopieren und sichern.  Selbst das Abspielen und/ oder Bearbeiten von ultra-hochauflösenden Videodateien oder die Nachbearbeitung von hochauflösenden Fotos und Bildern ist nahezu augenblicklich möglich.  Es kann auch als Boot-Laufwerk für das Betriebssystem oder als Datenbanklaufwerk verwendet werden. Verfügbar in den Versionen 128 GB, 256 GB und 512 GB.


Über Plextor

Plextor ist ein weltweit führender Entwickler von preisgekrönten Solid-State-Laufwerken und anderen hochleistungsfähigen digitalen Speichergeräten für Endverbraucher. Das Unternehmen brachte 2012 sein erstes Solid-State-Laufwerk mit der proprietären True-Protect-Technologie auf den Markt. PLEXTORs preisgekrönte Produkte und der Ruf des Unternehmens für Spitzenleistungen spiegeln unverändert seine Grundwerte wider. Die Marke Plextor ist unter der Lite-On Technology Corporation lizenziert.

Webseite: goplextor.com/de

Udostępnij

Załączniki

Pobierz wszystkie

001.png

grafika | 472 KB

Pobierz
002.png

grafika | 362 KB

Pobierz
SSDs für anspruchsvolle Benutzer - Plextor Pressemitteilung.doc

doc | 298 KB

Pobierz
000.jpg

grafika | 58,1 KB

Pobierz
SSDs für anspruchsvolle Benutzer - Plextor Pressemitteilung.pdf

pdf | 229 KB

Pobierz
003.jpg

grafika | 95,9 KB

Pobierz
004.jpg

grafika | 31,7 KB

Pobierz
Powiązane artykuły
Walka na megabajty, czyli czym konkurują producenci dysków SSD

temu

Choć  dyski  SSD  zrewolucjonizowały  rynek  nośników pamięci, producenci wciąż mogą konkurować między sobą   głównie   poprzez   przepustowość   (MB/s). Pozostałe parametry osiągnęły już taki poziom, że tak naprawdę straciły na znaczeniu.
Mundialowe szaleństwo trwa. Wytypuj mistrza i zgarnij cenne nagrody od Plextor

temu

Piłkarskie mistrzostwa świata w Rosji wchodzą w kluczową fazę. 15 lipca poznamy najlepszą drużynę globu. To idealny moment, aby wytypować zwycięzcę i zgarnąć cenne nagrody od firmy Plextor - m.in. niezwykle wydajne dyski M9PeY oraz M8SeGN o pojemności 1TB.
Plextor M9Pe Extreme: SSD z prędkością zapisu 5000 MB/s

temu

Zaprezentowany podczas tegorocznych targów Computex nośnik oferuje rekordową dla konsumenckich dysków SSD prędkość podczas odczytu i zapisu danych.
Plextor: Usuwanie danych z dysku NVMe zgodne z RODO

temu

Plextor, lider rynku wydajnych pamięci masowych, udostępnił najnowszą wersję autorskiego oprogramowania Plextool, tym razem przeznaczonego dla dysków SSD NVMe – Plextool NVMe Edition. Może być ono szczególnie interesujące w kontekście wejścia w życie Rozporządzenia o Ochronie Danych Osobowych (RODO lub z ang. GDPR), bowiem pozwala m.in. na bezpieczne usuwanie danych z dysku NVMe.